Sonntag, 11. September 2016

Was lange währt.....

 ...... wird endlich fertig:
 Mein Frauenrechtequilt oder "Votes for Women", der im September 2012 mit dem ersten Block von Barbara Brackman anfing und jetzt im September 2016 endlich fertig geworden ist!
Immer war wieder etwas anderes wichtiger und wurde vorgezogen, so dass das Top lange aufs Quilten warten musste!
Und nun: Trompetenfanfare und Jubelschreie, er ist fertig!




Und getreu dem Motto: It's not a quilt until it's labeled, hier ist es!


Und noch ein bisschen was zu den letzten Arbeiten an diesem Quilt:
ich habe ihn mit der Maschine gequiltet, immer nur einen Block, so ging es ganz gut!


Auch für den Rand habe ich ein einfaches Wellenmuster genommen, das ich schon öfter bei meinen Quilts verwendet habe!
Ab September 2012 veröffentlichte Barbara Brackman jeden Samstag einen Block zum Thema "Frauen und ihre Rechte", da es ungefähr 100 Jahre her war, dass die ersten Frauen das Wahlrecht erhielten. Jeder Block hat ein bestimmtes Thema, besonders nett fand ich die Geschichte zu diesem Block: " Little Boys Breeches": hier geht es darum, dass es Frauen erlaubt wurde, auch Hosen zu tragen!
Es ist heute unvorstellbar, dass man heute als Frau keine Hosen tragen  dürfte!
Wer noch mehr Geschichten zu den einzelnen Blöcken nachlesen möchte, der sollte auf den Blog von Barbara Brackman gehen!
Es war ein schönes Jahr, man wartete jeden Samstag gespannt auf den neuen Block und hat versucht, ihn auch so schnell wie möglich zu nähen! Und es waren viele Frauen rund um die Welt, die mitnähten und ihre fertigen Werke zeigten, auf flickr gibt es viele Bilder dazu!
Und auch hier fanden sich einige zusammen, ich hatte extra einen  Blog eingerichtet und durfte mit Erlaubnis die Anleitung zum Nähen der Blöcke übersetzen!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo, wir freuen uns über jeden Kommentar, den Ihr hier für uns hinterlasst!! Dankeschön!!