Samstag, 6. April 2013

Der 32. Block: Mr. Roosevelt's Necktie

Nur als Anmerkung für später: es hat mal nicht geschneit und es sind auch keine Krankheiten in Sicht!!!
So kann es also mit dem Block #32 weitergehen, dem Halstuch von Mr. Roosevelt:

Mr. Roosevelt's Necktie

Mr. Roosevelt's Necktie 
By Becky Brown
 
 Theodore Roosevelt ist uns allen bekannt als Präsident der USA von 1901 bis 1908, er war Vizepräsident und kam an die Macht, als Präsident McKinley 1901 ermordet wurde. Einmal wiedergewählt endete seine Präsidentschaft 1908. Und es fiel ihm sehr schwer, nicht mehr im Rampenlicht zu stehen und als die Republikaner ihn 1912 nicht als Kandidaten aufstellen wollten, gründete er eine eigene Partei: "The Progressives" oder "Die Fortschrittlichen" (Fortschrittspartei???), auch "Elchbullen Partei" ("Bull Moose Party") genannt. 
Roosevelt war  interessiert an den Rechten der Frauen, er hatte an der Universität von Harvard sogar eine Arbeit zu dem Thema  geschrieben: "die Praktikabilität der Gleichheit von Männern und Frauen vor dem Gesetz", wobei er zu dem Schluss kam, das dies praktisch nicht durchführbar sei.  Als Präsident meinte er, persönlich halte er  das Frauenwahlrecht  für  wichtig, er sei aber kein so enthusiastischer Verfechter dieser Sache  , weil er sie als Präsident nicht für so wichtig erachtete.
1912  gab es schon 6 Staaten, die das Frauenwahlrecht hatten und so entschied Roosevelt, dass dieses Thema für seine Wahl doch wichtig war: er holte sich die Unterstützung von Jane Adams, einer Frau! Er verlor zwar gegen Wodrow Wilson die Wahl, holte aber in 2 Staaten die Mehrheit: in Kalifornien und New York, in beiden durften die Frauen wählen!
Mit dem heutigen Block soll an Roosevelt erinnert werden, dieser Block bekam im Jahr 1910 seinen Namen!!
 
 This cutting method is a variation of BlockBase  #1129.5, which eliminates the Y seams.
Bei dieser Zuschneidemethode werden die ungeliebten Y-Nähte vermieden!!
Cutting an 8" Finished Block
A - Cut 12 squares 2-1/2". 
A - 12 Quadrate von 2-1/2" Seitenlänge

Um B zuzuschneiden, gibt es 2 Methoden!!!

B - Cut 2 squares 3-1/4" (3-3/16" if you use BlockBase's 1/16th inch default)
B - 2 Quadrate von 3-1/4" zuschneiden (wer mit der 1/16" Genauigkeit arbeitet: dann 3-3/16" zuschneiden)
Cut with 2 diagonal cuts to make 4 triangles. You need 8.
Diese 2 mal diagonal durchschneiden, um 4 Dreiecke zu erhalten, insgesamt braucht man 8
C - Cut 1 square 3-3/8" (3-5/16") 
C - ein Quadrat von 3-3/8" (3-5/16") zuschneiden
NOTE You can also cut B as a larger triangle like Becky did at the top of the page. Cut squares 2-7/8" and cut each in half with a diagonal cut. 
 
Anmerkung: man kann B auch als ein größeres Dreieck zuschneiden, wie Becky es oben gemacht hat: man braucht dann Quadrate der Größe 2-7/8" , die einmal diagonal durchgeschnitten werden!!
You need 4 of these larger triangles.
Man braucht dann 4 der größeren Dreiecke!!



Mr. Roosevelt's Necktie 
By Becky Brown

Hier eine kleine Anleitung zum Zusammennähen!!!
Und als kleine Erwähnung zum Schluss: tolle Bilder der einzelnen Blöcke sind auf flickr zu bewundern, der erste fertige Block von heute ist schon drin!!!

Kommentare:

  1. Danke, Regina,
    für die dt. Übersetzung.

    Ich hinke immer noch sehr hinterher....und bin am Überlegen, meinen Frauenrechtequilt, mit den vorhandenen Blöcken zu beenden!Mal schauen....

    ༺❤༻
    Herzl.Gruß Klaudia

    AntwortenLöschen

Hallo, wir freuen uns über jeden Kommentar, den Ihr hier für uns hinterlasst!! Dankeschön!!