Samstag, 12. Januar 2013

Der 20. Block: Memory Wreath: Emily Wilding Davidson

Nachdem man letzte Woche die Dreiecke gemeistert hat, werden sie auch diese Woche zu schaffen sein: wir sind beim 20. Block angekommen!! Diese Woche nennt er sich

"Memory Wreath" oder "Gedenkkranz"

Memory Wreath
By Becky Brown
 
Das Jahr 1913 war gekennzeichnet durch eine zunehmende Militanz unter den Frauen, die das Wahlrecht forderten. Mit zivilem Ungehorsam wollten sie die Aufmerksamkeit auf ihr Anliegen lenken, sie benutzten Taktiken, die sie sich bei Anarchisten abgeguckt hatten, Taten wurden in den Mittelpunkt gestellt!
Das Ereignis, das die meiste Aufmerksamkeit hervorrief, war der Tod von Emily Davidson, die sich während des Derbys in Epsom vor das Pferd des Königs warf. Sie wurde vom Pferd durch die Luft geschleudert und starb ein paar Tage später an ihren schweren Verletzungen. Der Jockey und das Pferd blieben unverletzt. Man war sich aber nicht sicher, ob Emilys dramatisches Vorgehen ein Unfall, Selbstmord oder ein Protest sein sollte: sie war schon vorher im Gefängnis gewesen, hatte einen Selbstmordversuch hinter sich und war durch Brandstiftung und Steine werfen aufgefallen!
Vom Jockey wird gesagt, dass er das Gesicht von Emily nicht vergessen konnte, und als Emmeline Pankhurst, eine Freundin und Mitstreiterin von Emily Davidson starb, legte er einen Kranz nieder mit der Aufschrift: "Zum ehrenden Andenken an Mrs Pankhurst und Miss Davidson". 
Memory Wreath ist ein Block aus dem Jahr 1929, dieses Muster wurde häufig benutzt, um einen Erinnerungsquilt aus der Kleidung eines Verstorbenen zu machen.
 
Memory Wreath is a pattern from Ruth Finley's 1929 book Old Patchwork Quilts. She described it as a mourning block often made from the clothing of the departed. It's a variation of BlockBase #2039 also called King's Crown by the Kansas City Star.
Cutting an 8" Finished Block
 
A - Cut 8 squares  2-7/8".
A - 8 Quadrate mit einer Seitenlänge von 2-7/8" zuschneiden.
 
Cut each in half diagonally to make 2 triangles. You need 16 triangles.
Jedes Quadrat einmal diagonal durchschneiden, um 2 Dreiecke zu erhalten, insgesamt braucht man 16 Dreiecke

B - Cut 1 square 5-1/4" (5-3/16" if you want to use the 1/16th inch default.)
B - 1 Quadrat von 5-1/4" (5-3/16") zuschneiden
 
 Cut with 2 diagonal cuts to make 4 triangles. You need 4 triangles.
Dieses Quadrat 2 x diagonal durchschneiden, um 4 Dreiecke zu erhalten, man braucht auch 4 Dreiecke.

C - Cut 1 square 4-1/2"
C - ein Quadrat mit der Seitenlänge 4-1/2" zuschneiden

Das Zusammennähen sollte diesmal keine Schwierigkeiten machen!!
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo, wir freuen uns über jeden Kommentar, den Ihr hier für uns hinterlasst!! Dankeschön!!